LKW Prüfstände

Lkw, Tieflader, Zug-Hänger Gespann, Traktoren oder Baufahrzeuge

So unterschiedlich die Prüfvorgaben für die Vielzahl von Nfz sind, so vielfältig ist die Ausstattung.

Wesentlich ist die zulässige Tonnage und die Spurbreite, welche der Nfz Prüfstand bieten sollte.

Die Bremsmotoren werden mit bis zu 4000 kg je Reifen abgebremst. Das beansprucht auch die Stromabsicherung.

Bitte prüfen Sie bitte vorab, ob die benötigte Absicherung verbaut ist.

Bauvarianten: Kompakt oder geteilte Bremsmechaniken (=Twin)

In Verbindung mit der Grube bieten sich geteilte Rollensätze an. Dann sollte  jedoch auch eine Grubensicherung vorhanden sein.

Die Spurbreite entscheidet, welche Variante für Sie infrage kommt.

Mögliche Zusatz-Optionen: Dreh- und Messrichtungsumkehr, automatische Allrad-Erkennung, Waage, Bremsdruck-Sensoren etc.

Obwohl die „alte“ analoge Zeiger-Anzeige dominiert, werden auch bei den Lkw Bremsprüfständen zunehmend große Computer-Displays verbaut.

Die Vorteile für Sie: ein ordentlicher Protokolldruck mit Werkstattadresse und Logo oder die Multiplikation der Prüfstandsanzeige via Tablet oder Smartphone.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, um Ihren genauen Bedarf zu klären!

Die Boxenteam GmbH begleitet Sie gerne von der Beratung bis hin zur Montage und Kalibrierung Ihres Systems.